Revolutionär Sozialistische Organisation

Strich durch die Rechnung

Sonntag 15. Juni 2008

Es schien mal wieder alles für die Bosse gut zu laufen beim Auto-Zulieferer Visteon in Berlin. Jeder zweite der 600 Beschäftigten sollte gegangen werden, für die anderen Mehrarbeit und Arbeitshetze. Die Betriebsratsmehrheit hatte schon zugestimmt, eine Tarifkommission war von der IG Metall bestimmt und sollte Ende April die Verschlechterungen absegnen. Doch dann nahmen Teile der Belegschaft die Sache selbst in die Hand und rückten den Verhandlern im IG Metall-Haus auf die Pelle. Sie forderten, ihre Tarifkommission selber wählen zu können. Das hat man ihnen bis heute nicht zugestanden. Doch auch die Vereinbarung über den Abbau ist bis heute nicht unterschrieben. Der Kampf geht weiter.


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 242599

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Archiv unserer Zeitung  Aktivitäten verfolgen Nr. 21 - Juni 2008   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.29