Revolutionär Sozialistische Organisation

Tarifvertrag Zeitarbeit - ein Meilenstein?

Montag 19. April 2010

Am 9. März 2010 schloss der DGB für Leiharbeit einen Tarifvertrag ab, der eine schrittweise Erhöhung von bis zu 16,8 % vorsieht. Somit kommt ein Leiharbeiter im Osten im Jahre 2013 auf 7,50 € und im Westen auf 8,19 €.

Der Verhandlungsführer des Bundesverbands Zeitarbeit sagte dazu: „Mit diesem Verhandlungsergebnis ist es (…) gelungen (…) sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer die erforderliche Planungssicherheit herzustellen.“ Klar, den Gang zum Amt als sogenannte „Aufstocker“ können die KollegInnen weiterhin fest einplanen. Denn vom eigentlichen Ziel – gleicher Lohn für Leiharbeiter und Stammbelegschaften – sind IG-Metall und Co. noch meilenweit entfernt. Um dieses Ziel zu erreichen müsste gekämpft und nicht bloß verhandelt werden.


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 261137

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Archiv unserer Zeitung  Aktivitäten verfolgen Nr. 39 - April 2010   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.30