Revolutionär Sozialistische Organisation

Mittwoch, 7. Mai: Zeiten der Krise - Zeiten des Krieges?

Sonntag 4. Mai 2014

"Zudem sollte es heute für Deutschland und seine Verbündeten selbstverständlich sein, Hilfe anderen nicht einfach zu versagen, wenn Menschenrechtsverletzungen in Völkermord, Kriegsverbrechen. ethnischen Säuberungen oder Verbrechen gegen die Menschlichkeit münden." (Günter Gauck, Münchner Sicherheitskonferenz 2014)

Seitdem Gauck auf der letzten Sicherheitskonferenz eine stärkere Intervention Deutschlands in Kriegen forderte und von der Leyen nun auch über einen Einmarsch in afrikanische Länder nachdenkt, ist eines klar: Deutschland soll wieder ganz vorn mitmischen.

Wieso wird immer wieder Stimmung für Krieg gemacht? Warum sucht sich Deutschland, 100 Jahre nach dem Ersten Weltkrieg, immer noch auf militärischen Wegen seinen "Platz an der Sonne"? Wird das 21. Jahrhundert ebenso kriegerisch wie das 20.? Können wir das Kriegstreiben für Profit und Macht verhindern?

Mittwoch, 07.05.2014

18.30 Uhr

Café Commune, Reichenberger Straße 157 (U1/U8 Kottbusser Tor)


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 242618

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Veranstaltungen/Termine   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.29