Revolutionär Sozialistische Organisation
Startseite > Archiv unserer Zeitung > Nr. 17 - Februar 2008

Nr. 17 - Februar 2008

Artikel dieser Rubrik


Wir brauchen ein anderes Wirtschaftssystem! (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Erneute Kursstürze bringen die Finanzwelt ins Wanken. Die Immobilienkrise, die im letzten Sommer für alle offenbar wurde, ist nicht zu Ende und zieht weitere Kreise. Banken müssen viele Kredite in Milliardenhöhe abschreiben; zu viele Menschen in den USA sind zahlungsunfähig und Kredite werden knapp (...) > weiter


BVG: Wie kämpferisch ist ver.di?! (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Am Freitag, den 1. Februar, standen Busse, U- und Straßenbahnen in Berlin still. Der Warnstreik im Tarifkonflikt beim Berliner Verkehrsbetrieb BVG war ohne Vorankündigung einen Tag vorgezogen und ausgedehnt worden. Vorausgegangen war ein „Angebot“ des von SPD und Linkspartei regierten Landes (...) > weiter


Schluss mit dem Krieg in Afghanistan! (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Die USA fordern von anderen NATO-Staaten eine stärkere militärische Beteiligung am Krieg in Afghanistan. Die Bundesregierung hat zwar bislang Kampfeinsätze im Süden des Landes abgelehnt, will aber eine zusätzliche „schnelle Eingreiftruppe“ senden, die ganz klar den Auf-trag hat, zu kämpfen und zu (...) > weiter


Frisierte Entwicklungshilfe (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Die Entwicklungshilfegelder der reichsten Staaten der Welt sinken kontinuierlich. Um dies zu kaschieren, haben Regierungen von einzelnen Industrieländern die grandiose Idee, die Gelder, die die ImmigrantInnen an ihre Familien in den armen Ländern schicken, als Entwicklungshilfe zu verbuchen. Das (...) > weiter


Privatisierung der Bahn – Der große Ausverkauf (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Welch ein Gejammer von Bahn-Chef Mehdorn über die angeblich hohen Kosten für den GDL-Tarifvertrag. Dabei sitzt das Geld locker, jedenfalls wenn es darum geht, weltweit auf Shoppingtour zu gehen. Für 170 Mio. € kaufte er kürzlich ein britisches Bahnunternehmen. Milliardenschwere Kooperationen sind in (...) > weiter


GDL: Ein Arbeitskampf, in dem mehr drin war (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Der Tarifkonflikt zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn ist zu Ende. Die GDL-Führung sieht den Tarifabschluss als Erfolg. Klar, nach Mitgliederschwund der letzten Jahre war die Existenz bedroht. Mit dem eigenständigen Tarifvertrag für Lokführer ist das Überleben gesichert. (...) > weiter


Streiks im Stuttgarter Einzelhandel (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Am 2. Februar kamen 1.000 Streikende zu einer Streikaktion von ver.di auf der größten Stuttgarter Einkaufsmeile, der Königsstraße, zusammen. Mit einer Menschenkette und der Blockade einer Kaufhof-Filiale protestierten sie gegen den drohenden Verlust ihrer Spätzulagen und für eine Lohnerhöhung. Die (...) > weiter


Nokia: Gewerkschaft verhindert Kampf (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Am 10. Februar hat in Bochum eine Menschenkette um das Nokia-Gebäude stattgefunden. An Wochentagen arbeiten die Beschäftigten von Nokia weiter – mit der Schließung des Werkes vor Augen. Die Bochumer Nokia-Betriebsräte und die IG Metall hatten Mitte Januar verhindert, dass sich aus der spontanen Wut (...) > weiter


GAZA: Wenn die Massen sich erheben... (Nr. 17 - Februar 2008)

Donnerstag 14. Februar 2008
Seit Jahrzehnten wird die palästinensische Bevölkerung der Willkür des israelischen Staates ausgesetzt. In den letzten Monaten hat sich die Situation besonders im Gaza-Streifen mit seinen 1,5 Mio. Einwohnern zugespitzt. Die israelische Regierung wollte offenbar die Menschen in diesem kleinen (...) > weiter


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 237131

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Archiv unserer Zeitung  Aktivitäten verfolgen Nr. 17 - Februar 2008   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.29