Revolutionär Sozialistische Organisation
Startseite > Archiv unserer Zeitung > Nr. 26 - Januar 2009

Nr. 26 - Januar 2009

Artikel dieser Rubrik


Geld und Arbeit gibt’s genug – das System ist der Betrug! (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Die Wirtschaft soll angekurbelt werden. Dafür legt die Bundesregierung, wie viele andere Regierungen der Welt, Konjunkturpakete im Umfang von mittlerweile mehr als 80 Mrd. Euro (für 2009 und 2010) auf. Mit Investitionen in Straßen und Schulen, mit Krediten für Forschung und Entwicklung, mit (...) > weiter


Die Armut wächst (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Der wirtschaftliche Aufschwung der letzten Jahre hat vor allem den Reichen genutzt. Die deutsche Wirtschaft wuchs durchschnittlich um 2,7 %. Die Unternehmergewinne und die Aktienkurse stiegen rasant, während die Reallöhne weiter sanken – in den letzten 8 Jahren durchschnittlich um 0,8 %. Im (...) > weiter


Griechenlands Jugend rebelliert (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Im Dezember gab es in vielen Städten Griechenlands Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei. Doch was in den deutschen Medien oft als „Krawalle“ von „Randalierern“ bezeichnet wurde, ist Ausdruck der Wut einer ganzen Generation. Anlass war, dass ein Polizist einen 15-Jährigen (...) > weiter


Deutsche Bahn: Börse kommt später – Personal geht früher (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Der Börsengang wurde auf Eis gelegt. Ein Glück für die Beschäftigten – könnte man denken. Doch die Privatisierung kommt durch die Hintertür. In diesem Jahr stehen Ausschreibungen von mehr als 60 % aller Regionalzugverbindungen in den Regionen Berlin/Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern an. Je (...) > weiter


90 Jahre Novemberrevolution – 90 Jahre Mord an Liebknecht und Luxemburg (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Im Herbst 1918 war der 1. Weltkrieg für Deutschland verloren. Aus einem Matrosenaufstand erwuchs eine Bewegung von Soldaten und Arbeitern, die in nur einer Woche das Kaiserreich stürzte und überall Arbeiter- und Soldatenräte (ASR) errichtete. Am 9. November verzichtete der Kaiser auf den Thron und (...) > weiter


Piraterie vor Somalia: Wer überfällt hier wen? (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Seit dem Überfall auf eine deutsche Jacht vor der Küste Somalias letzten Juni wurde die Diskussion über einen deutschen Marineeinsatz immer lauter. Am 19. 12. 2008 war es dann soweit. Die Fregatte „Karlsruhe“ soll nun für mehr Sicherheit sorgen. Doch die Staaten der westlichen Welt blenden die (...) > weiter


ver.di glaubt noch an den Weihnachtsmann (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Ende Dezember meldete die ver.di-Spitze sich zur Finanzkrise zu Wort und forderte unter anderem das Verbot von Massenentlassungen. Das ist eine gute und wichtige Forderung, wenn wir verhindern wollen, dass wieder nur die Arbeitenden die Kosten der Krise des Systems bezahlen. Doch wie wollen die (...) > weiter


Gaza: Terrorabwehr? Nein, ein Krieg gegen die Bevölkerung! (Nr. 26 - Januar 2009)

Sonnabend 10. Januar 2009
Mit beispiellosem Zynismus hat die israelische Armee ihren blutigen Krieg gegen die 1,5 Mio. PalästinenserInnen im Gazastreifen „Operation Gegossenes Blei“ getauft – ein nettes Spielchen nicht nur an Sylvester, sondern auch zum jüdischen Chanukka-Fest. Gaza ist etwas kleiner als das Bundesland (...) > weiter


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 237121

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Archiv unserer Zeitung  Aktivitäten verfolgen Nr. 26 - Januar 2009   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.29