Revolutionär Sozialistische Organisation
Startseite > Archiv unserer Zeitung > Nr. 35 - November 2009

Nr. 35 - November 2009

Artikel dieser Rubrik


Afghanistan: Der Krieg geht weiter... zur Verteidigung eines gescheiterten Regimes (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Von angeblicher neuer Demokratie in Afghanistan spricht niemand mehr laut. Wie auch in Anbetracht des Debakels um die Wiederwahl des afghanischen Präsidenten Karzai? Er hat die Unterstützung der westlichen Truppen. Es ist aber kein ein Geheimnis, dass Karzai und seine Clique an Drogengeschäften, (...) > weiter


Konjunkturspritze für die Pharmaindustrie (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Nach BSE und Vogelgrippe nun also die Schweinegrippe. Anfang Juni stufte die WHO (Weltgesundheitsorganisation) das Virus H1N1 auf die höchste Alarmstufe und schwupdiwupp begannen im August auch schon die ersten Testphasen der Impfstoffe. Dass das so fix ging ist kein Wunder, denn der Impfstoff (...) > weiter


Streik der „Illegalen“ in Frankreich (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Kein Mensch ist illegal! So heißt eine Kampagne in Deutschland. Die Staaten und Regierungen sehen das anders. Sie betreiben eine systematische Abriegelungspolitik gegen Migranten und Migrantinnen, die Elend, Hunger und Krieg zu entkommen versuchen. Besonders zynisch ist es, wenn die Herrschenden (...) > weiter


Neue Regierung: Harte Angriffe im weicher Verkleidung! (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Nach den ersten Wochen ihrer Amtszeit scheint die als „Lieblingsregierung der Unternehmen“ bezeichnete CDU-FDP-Koalition gar nicht so schlimm zu sein wie befürchtet. Aber Vorsicht! Viele hatten befürchtet, dass der „Ausstieg aus der Kernenergie“ vollständig gekippt würde. So schlimm kommt es (noch?) (...) > weiter


Auch international: Bildung für alle, und zwar umsonst! (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Schon eine Woche vor dem „Bildungsstreiktag“ am 17. 11. rumorte es an den Universitäten in Deutschland und Österreich. In über 25 Universitätsstädten deutschlandweit fanden Besetzungen und Aktionen statt. Die zentralen Forderungen kann man zusammenfassen als: Bildung für alle, kostenlos und nicht (...) > weiter


Opel: Auf die Straße – aber gegen jeden Verzicht (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Während der Verhandlungen mit Magna haben die Opel-Betriebsräte wiederholt erklärt, dass „die Beschäftigten in Europa zu schmerzhaften Einschnitten bereit“ sind. Dazu gehörte die Vernichtung von Tausenden von Stellen und ein 250-Millionen-Euro-Sparprogramm – an den Löhnen. Die Belegschaften wurden (...) > weiter


Nicht der Sozialismus ist untergegangen, sondern ein bürokratisches Regime! (Nr. 35 - November 2009)

Montag 16. November 2009
Alle Medien und PolitikerInnen erzählen uns zum Jahrestag des Mauerfalls, dass mit der DDR der Sozialismus untergegangen wäre. Doch Sozialismus bedeutet die demokratische Herrschaft der Arbeiterschaft. Und gerade weil die stalinistische Bürokratie nie auf die Arbeiterklasse setzte, mussten die DDR (...) > weiter


Marx
Startseite | Kontakt | Sitemap | Redaktion | Statistiken | Besuche: 237121

Aktivitäten verfolgen de  Aktivitäten verfolgen Archiv unserer Zeitung  Aktivitäten verfolgen Nr. 35 - November 2009   ?

Realisiert mit SPIP 2.1.29